iPhone 12 Pro mit Vertrag

iPhone 12 Pro: Ein Smartphone für jede Gelegenheit

Hi Speed: Mit 5G schneller den je surfen

Durch 5G kommt der aktuellste Mobilfunkstandard auf das iPhone 12 Pro. Mithilfe der neuesten Übertragungstechnologie können Daten nun noch schneller hoch- und runtergeladen werden. Theoretisch sind mit dem iPhone 12 Pro bis zu 4 Gbit/s möglich. Falls die hohe Bandbreite nicht benötigt wird, sorgt die intelligente Software für ein schnelles Umschalten auf 4G – dadurch wird die Akkulaufzeit maximiert. Die vorinstallierten Apps unter iOS 14 sind für die 5G-Nutzung optimiert und können den Highspeed schon ideal ausnutzen.

Das größte und schärfste iPhone-Display

Apple spendiert dem iPhone 12 Pro Max ein 6,7 Zoll großes Super Retina XDR Display. Damit ist es das größte Display, das jemals in einem iPhone verbaut wurde – das Vorgängermodell kam auf nur 6,5 Zoll. Die verbaute OLED-Technik sorgt für satte Farben und extreme Schwarzwerte. Dies ist möglich, da durch OLED einzelne Pixel selbstständig leuchten. Schalten sich Pixel im schwarzen Bereich des angezeigten Inhalts vollständig aus, sehen Nutzer das bestmöglichste schwarz. Für HDR-Wiedergaben wird eine maximale Helligkeit von 1200 nits erreicht, beim normalen Betrieb ist 800 nits der Höchstwert. Durch die neu entwickelte Ceramic Shield-Technologie ist das Display nun nochmal deutlich besser vor Schäden durch Stürze geschützt.

Triple-Kamera: Smartphone-Fotografie der Extraklasse

Wer mit seinem Handy gerne fotografiert, ist beim iPhone 12 Pro Max genau richtig aufgehoben. Bisher bietet wohl kaum ein Smartphone die Breite an Features und Möglichkeiten, wenn es um die Aufnahme von Bildern und Videos geht. Die dreifache 12 Megapixel-Einheit besteht aus einem Standard-Weitwinkel-, einem Ultraweitwinkel- und einem Tele-Objektiv. Die Standard-Linse hat eine beeindruckende Blende von f/1.6, das Ultraweitwinkelobjektiv kommt auf f/2.4 und ein 120 Grad Sichtfeld. Beim Teleobjektiv mit 65mm Brennweite gibt es eine f/2.2 Blende. Somit können weit entfernte Motive hervorragend freigestellt werden. Ein 4x optischer Zoombereich holt auch die entferntesten Objekte direkt auf den Screen des iPhone 12 Pro Max. Der Nachtmodus des iPhone 12 Pro Max bezieht Informationen aus einem LiDAR Scanner. Dadurch soll der Autofokus bei schlechten Lichtverhältnissen bis zu 6x besser funktionieren. LiDAR-Technik wird z.B. von der NASA genutzt, um die Oberfläche von Planeten zu bemessen. Beim größten iPhone aller Zeiten wird LiDAR für die Erstellung von Tiefenkarten der zu fotografierenden Umgebung angewendet. Neben dem Nachtmodus profitieren vor allem AR-Apps von der Technologie. Der beim iPhone 12 Pro Max noch einmal größere Sensor ist besonders lichtstark und profitiert von einer direkten Bildstabilisierung. Hier wird nicht das Objektiv stabilisiert, sondern direkt der Sensor selbst. Dadurch können unterschiedliche Bewegungen noch besser ausgeglichen werden.

HDR-Videoaufnahmen mit Dolby Vision-Technik beherrscht das iPhone 12 Pro Max mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. 4K-Videos sind mit 24, 30 oder 60 fps möglich. Die sensorbasierte Bildstabilisierung greift natürlich auch beim filmen und macht Videoaufnahmen jetzt noch professioneller. Zeitlupen werden in 1080 mit bis zu 240 fps aufgenommen.

Auf der Frontseite sitzt die bekannte Selfie-Kamera. Diese kommt mit 12 Megapixeln und f/2.2 Blende. Im iPhone 12 Pro Max beherrscht sie auch den Portrait- und Nachmodus. Für schnelle Instagram Stories werden Videos in 4K-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde festgehalten.

Chiptechnik: Stark, stärker, A14 Bionic

Im iPhone 12 Pro Max kommt jetzt der A14 Bionic Chip zum Einsatz. Die aktuellste Entwicklungsstufe von Apples „System on a Chip“ kommt auf 11,8 Milliarden Transistoren. Dies ist mithilfe der Herstellungstechnik im 5 Nanometer-Verfahren erreicht worden. Die dadurch extrem geringe Strukturbreite bietet massiv mehr Platz für Transistoren pro Flächeneinheit. Egal vor welche Herausforderung das iPhone 12 Pro Max gestellt wird, es meistert sie meistens in Sekundenbruchteilen.

Kantiges Design in altbekanntem Stil

Wer Apples Smartphone-Historie schon länger verfolgt, wird die neue Optik des iPhone 12 Pro Max wiedererkennen. Die klaren Kanten des äußeren Rahmens erinnern unweigerlich an das iPhone 4 und iPhone 5. Das damals hochgelobte Design feiert nun also ein erneutes Comeback – denn bereits beim iPad Pro setzte der kalifornische Hersteller auf diese Designelemente.

Farbtechnisch vertraut Apple beim iPhone Pro Max auf schlichte, gedeckte Töne: Graphit, Silber, Gold und Pazifikblau heißen die Farboptionen.

iPhone 12 Pro Max mit Vertrag bestellen

Hol Dir jetzt Dein Traum-Smartphone! Wirf einen Blick auf den kostenlosen Tarifvergleich von SmartChecker. Einfach das iPhone 12 Pro Max in Der gewünschten Farbe auswählen und nach passenden Angeboten suchen. Sobald Du den richtigen Tarif gefunden hast, wirst Du umgehend zum Anbieter weitergeleitet und kannst noch heute bestellen.

Eckdaten

Standby-Zeit-
Gesprächszeit-
Digitalkamera12 Megapixel
Kamera-
Video Telefonie
Display Auflösung2778 x 1284 px
Display Grösse6,7"
Abmessungen160,8 x 78,1 x 7,4 mm
Gewicht226 Gramm
SIM-FormateSIM

Hardware

ProzessorA14 Bionic
Arbeitsspeicher6,0 GB
Interner Speicher-

Konnektivität

W-LAN802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11ac
KonnektivitätGPRS, Edge, UMTS / 3G, LTE / 4G
max. Datengeschwindigkeit4.000,0 MBit/s
GPS
Bluetooth
USB
NFC
LOADING
Tarifvergleich wird geladen ...