TarifeSmartphone VergleichiPhone mit VertragHandy mit VertragBetriebssystemeRatgeber

Handys und passende Tarife vergleichen

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Handy?

Das Angebot an Handys und Tarifen ist riesig und wächst ständig weiter. Dazu übertrumpfen sich die Anbieter mit ständigen Tarifaktionen. Ohne Hilfe wird es da schwierig das richtige Angebote zu finden. Mit dem Handy Tarifvergleich von SmartChecker wollen wir Ihnen aber genau das ermöglichen. Führen Sie jetzt den Vergleich durch!

Smartphone
Nutzungsverhalten

Wie nutzen Sie Ihr Handy?

Displaygröße

Die Wahl des richtigen Handys hängt direkt mit Ihrem Nutzungsverhalten zusammen. Surfen Sie häufig im Internet um Artikel zu lesen oder Videos zu schauen? Dann macht ein Modell mit großem Display Sinn. Wir empfehlen eine Displaygröße ab 4,7 Zoll, wie etwa bei Apples iPhone 7. Falls Sie nur wenig Surfen, häufiger telefonieren und Ihnen eine gewisse Kompaktheit wichtig ist, wird ein Handy mit einem etwa 4 Zoll großen Display die richtige Wahl sein.

Leistung

Auch die benötigte Rechenleistung steht in direktem Zusammenhang mit Ihrem Nutzungsverhalten. Spielen Sie häufig auf Ihrem Handy oder benötigen Sie die Möglichkeit eines reibungslosen Multi-Taskings, sind leistungsstärkere Handys oder Smartphones empfehlenswert. Brauchen Sie Ihr Handy nur zum Chatten, E-Mailen und gelegentlichen Nachschlagen, reicht auch ein Dual-Core Prozessor aus. Jedoch sollten Sie zu keinem veralteten Handy greifen, denn hier können schon aktuelle Software-Updates für Probleme aufgrund zu langsamer Hardware sorgen.

Kamera

Wenn Sie mit Ihrem Handy oder Smartphone viel fotografieren möchten, kommt es auf eine leistungsstarke Kamera an. Auch wenn die Anzahl der Megapixel nicht das ausschließliche Kriterium bei der Qualität einer Kamera darstellt, so ist sie doch ein gutes Indiz. Sonys Xperia XZ verfügt etwa über eine Kamera mit 23 Megapixeln.

Apple iPhone 7

  • A10 Fusion-Chip
  • 4,7 Zoll Display
  • wasser- und staubdicht

Samsung Galaxy S7

  • 5,1 Zoll SuperAMOLED-Display
  • Octa-Core-Prozessor
  • 12 Megapixel Kamera

Huawei P10

  • Leica Dual-Kamera
  • Octacore-Prozessor
  • 4 GB Arbeitsspeicher

Welches Betriebssystem?

Google Android, Apple iOS und Microsofts Windows Phone – das sind die aktuell meistgenutzten Betriebssysteme für Handys. Welches davon für Sie das richtige ist, hängt von verschiedenen Punkten ab. Wir haben für Sie drei Profile erstellt, die einen Überblick zu den jeweiligen Nutzertypen geben sollen:

  • Android:

    Sie suchen ein großes, leistungsstarkes Smartphone. Ihnen ist es wichtig, die Oberfläche Ihres Handys individuell gestalten zu können. Hierbei wollen Sie sich die Möglichkeit offenhalten, mit bestimmten Apps die gesamte Software-Optik Ihres Handys zu ändern. Sie möchten direkt informiert werden, welche Zugriffe eine App einfordert und bevorzugen eine größtmögliche Handy-Auswahl. Ihnen macht es nichts aus, dass Ihr Handy ohne Anti-Viren-App anfälliger für Schadsoftware als Smartphones mit anderen Betriebssystemen sein kann.

  • iOS:

    Ein intuitiv bedienbares Handy ist Ihr Wunsch. Sie sind Lifestyle-orientiert und wissen Verarbeitungsqualität zu schätzen. Ihnen sind außerdem ein umfangreicher Kundenservice sowie ein geprüfter App-Store mit zahlreichen Apps wichtig. Eine schneller Sprachassistent und die Sicherheit, auch in Zukunft aktuelle Software-Updates zu erhalten, zählen ebenfalls zu Hauptaugenmerken. Weniger interessant: ein offenes System, das eine freie individuelle Gestaltung und Bearbeitung zulässt. Ebenso macht Ihnen der bekannte iTunes-Zwang nichts aus.

  • Windows Phone:

    Sie mögen eine aufgeräumte, übersichtliche Oberfläche in Kachel-Optik, die Sie individuell anpassen können. Ein sicheres, virenfreies Betriebssystem ist Ihnen sehr wichtig. Das Ihnen eine vergleichsweise kleine Handy-Auswahl zur Verfügung steht, stellt kein Problem dar. Außerdem Ihnen ein umfangreicher App-Store nicht so wichtig wie eine gute Verarbeitungsqualität und eine einfache Verbindung mit Windows.


Den passenden Handytarif zum Wunschmodell finden

Die Netzwahl

Wenn Sie sich für ein Handy entschieden haben, benötigen Sie noch einen geeigneten Tarif. Zunächst sollten Sie sich für ein Netz entscheiden. Während die Deutsche Telekom und Vodafone deutschlandweit in Sachen Netzabdeckung und Netzqualität laut connect Netztest die Nase vorn haben, kann auch das o2- sowie das E-Plus-Netz die richtige Wahl sein. Sie sollten in erster Linie die Netzqualität an Ihrem Standort berücksichtigen. Fragen Sie Bekannte, Freunde und Verwandte nach der örtlichen Netzqualität der verschiedenen Anbieter.

Welcher Anbieter?

Die Wahl des Anbieters ist nicht einfach. Wenn Sie sich für ein Netz entschieden haben, oder Ihre Netzauswahl eingrenzen konnten, stehen Ihnen verschiedene Anbieter zur Verfügung. Achten Sie auf den SmartChecker Qualitätsindex. Dieser beinhaltet neben der Bewertung der Netzqualität auch ein Urteil über die Servicequalität der Mobilfunkanbieter. Der Qualitätsindex wird jährlich im Rahmen der SmartChecker Mobilfunkanbieterstudie ermittelt.

Ihr Tarif

Tragen Sie in die erweiterte Suche des SmartChecker Handy Tarifvergleichs Ihre genauen Tarif-Vorstellungen ein. Klicken Sie die Netze an, die für Sie in Frage kommen und legen Sie das gewünschte Datenvolumen fest. Bei den in Echtzeit aktualisierten Ergebnissen sollten Sie neben dem Preis unseren Qualitätsindex im Auge behalten. Die angegebenen monatlichen Effektivkosten beinhalten Anschlusspreise, Hardwarezuzahlungen, die Grundgebühr sowie nutzungsabhängige Kosten. Von den Ergebnissen des Tarifrechners gelangen Sie auch zu den "Tarif-Details", welche Ihnen weitere Informationen liefern.

Aktuelle Handy News

Alle News