Was können Virtual und Augmented Reality?

Link zum Video

Heute dreht sich bei SmartChecker TV alles um die Themen Virtual und Augmented Reality.

Virtual Reality

Auch wenn Virtual Reality aktuell als eine der neuesten Technologien in aller Munde ist, gab es die ersten Ansätze bereits in den 1980er Jahren. Schon damals versuchte man mittels spezieller Brillen eine virtuelle Welt zu erschaffen, die Menschen erleben können. Allerdings war die Technik damals schlichtweg noch nicht weit genug, um ein überzeugendes Erlebnis für den Nutzer zu schaffen.

Heute ist die Technik viel weiter vorangeschritten. Mit den heutigen Head-Mounted-Displays (Am Kopf befestigte Displays) sind virtuelle Welten mit hohem Realitätsanspruch möglich. Neben dem HMD wird ein Computer, eine Spielekonsole oder auch ein Smartphone benötigt.

Augmented Reality

Neben der Virtual Reality ist das Thema Augmented Reality eines der großen Trendthemen. Hierbei taucht der Nutzer nicht in eine völlig virtuelle Welt ein, sondern bewegt sich in der tatsächlichen Welt, welche mit Zusatzinformationen aufbereitet wird. So wird etwa mittels der Smartphone-Kamera die reale Umgebung dargestellt und diese um zusätzliche, virtuelle Komponenten erweitert. Ein sehr greifbares Beispiel ist der Pokémon Go-Hype des letzten Jahres. Bei dem Spiel bewegten sich die Spieler mit ihrer Smartphone-Kamera im Freien und befanden sich auf der Suche nach Pokémon. Je nach aktuellem Standort und Kameraausrichtung wurden diese in das Livebild der Kamera projiziert.

Wie bei der Virtual Reality kann die Technologie nicht nur mit dem Smartphone genutzt werden. Auch entsprechende High-Tech-Brillen wie die HoloLens von Microsoft kommen zum Einsatz. Mittels dieser Brille können etwa virtuelle Gegenstände in einem realen Raum per Gestensteuerung bewegt werden.