Neue o2 Tarife, Shareconomy und das Samsung Galaxy S4

Episode 26: neue o2 Tarife, CeBIT 2013 & Samsung Galaxy S4

Neue o2-Blue Tarife

Mit dem neuen Portfolio ihrer Blue Verträge setzt o2 den Schwerpunkt klar auf die Nutzung des mobilen Internets. So sind in allen Verträgen eine Allnet-Flat und eine SMS-Flat enthalten, die jeweiligen Preisunterschiede machen sich ausschließlich durch die Größe des Datenvolumens bemerkbar. Der günstigste Vertrag o2 Blue all-in S kostet 19,99€ im Monat und verfügt über ein Datenvolumen von 50MB. Der umfangreichste Vertrag, o2 Blue all-in XL, beinhaltet ein Datenvolumen von 5GB und eine zusätzliche Zweitkarte für z.B ein Tablet. Alle Verträge haben eine Laufzeit von 24 Monaten, sie sind jedoch auch als Flex-Tarife buchbar. In diesem Fall kann der Vertrag für einen monatlichen Aufpreis jederzeit gekündigt werden. Tethering und Voice over IP ist bei allen Verträgen möglich. Alle weiteren Details zu den neuen o2-Blue Tarifen finden sie hier.

CeBIT 2013: Shareconomy

Unter diesem Motto ist die CeBIT 2013 gestartet, doch was bedeutet Shareconomy? Generell versteht man darunter die allgemeine, gemeinsame Nutzung von bestimmten Gütern. Mit den letzten Jahrzehnten hat dieser Begriff durch die Entwicklung des Internets verändert. Heute teilen wir Erfahrungen, Fotos und Wissen im Netz. Zunächst wirkt es so als ob dadurch vor allem kriminelle Energien, wie z.B Videopiraterie gefördert werden. Firmen haben dieses Phänomen aber auch zu ihrem Vorteil nutzen können, z.B Betreiber von Car-Sharing oder Musikportalen wie Spotify. Shareconomy muss der Wirtschaft also nicht unbedingt schaden, sondern kann auch kommerziell genutzt werden.

Samsung Galaxy S4 mit 13 Megapixel-Kamera

Samsung hat das neue Galaxy S4 mit vielversprechenden Daten vorgestellt. So verfügt das neue Smartphone über ein 4,99“ großes AMOLED-Display mit einer FullHD-Auflösung. Ein Eight-Core Prozessor sorgt für zukunftssichere Rechenleistung, wobei die GHz-Zahl landesabhängig variiert. Das Samsung Galaxy S4 wird in drei unterschiedlichen Speichergrößen erscheinen: 16GB, 32GB und 64GB. Die Kamera des Smartphone besitzt 13 Megapixel, die Frontkamera kommt mit 2 Megapixel aus. Weniger erfreulich ist, dass das neue Samsung Galaxy S4 weiterhin komplett aus Plastik besteht und nicht, wie z.B das Konkurrenzmodell HTC One, aus Aluminium.

Unternehmen

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Adresse

Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München

zum Unternehmen
Unternehmen

Samsung Electronics GmbH

Adresse

Samsung House
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach / Ts.

zum Unternehmen