TarifeSmartphone VergleichiPhone mit VertragHandy mit VertragBetriebssystemeRatgeber

Handyvertrag kündigen leicht gemacht

Handyvertrag kündigen: so geht’s richtig

Viele Nutzer besitzen zu teuren Handyverträge und verlängern diese blind, obwohl es inzwischen deutlich bessere und günstigere Angebote auf dem Markt gibt. Sie möchten Ihren Handyvertrag kündigen und suchen nach einem neuen Tarif? Mit SmartChecker finden Sie das richtige Angebot.

Smartphone
Nutzungsverhalten

Was beim Handyvertrag kündigen wichtig ist

Kündigungsfrist

Wenn Sie Ihren alten, womöglich überteuerten Handyvertrag kündigen möchten, gilt es einige wichtige Schritte zu beachten. Die Kündigungsfrist beträgt bei einem gängigen Handy Vertrag mit 24 monatiger Mindestvertragslaufzeit 3 Monate. Hier ist es wichtig sich eher früh als zu spät um die Kündigung zu kümmern. Inzwischen werden aber auch zunehmend Handy Verträge mit einer deutlich kürzeren Mindestvertragslaufzeit angeboten. Besonders stechen hier die Handy Verträge mit einmonatiger Laufzeit heraus. Entsprechend besteht hier eine deutlich höhere Flexibilität. Allerdings gibt es auch hier eine Kündigungsfrist. Diese beträgt normalerweise einen Monat, teilweise aber auch nur zwei Wochen.

Werfen Sie auch einen Blick auf unseren Ratgeber zum Thema "Kann man einen Handyvertrag vorzeitig kündigen?".

Kündigungsform

Die Kündigung Ihres Handy Vertrages ist per Post, Fax oder auch E-Mail möglich. Bestimmte Mobilfunkanbieter bieten inzwischen auch Kündigungsassistenten an. Diese erreichen Sie gewöhnlich über Ihren Online-Kundenbereich. Im Kündigungsschreiben muss unmissverständlich die fristgerechte Kündigung Ihres Mobilfunkvertrages zum nächstmöglichen Zeitpunkt geäußert werden. Dies geschieht unter Verweis auf Ihre aktuelle Rufnummer. Bitten Sie um eine schriftliche Bestätigung der Kündigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes. So stellen Sie sicher, dass Ihr Kündigungsschreiben auch tatsächlich beim Anbieter eingegangen ist. Damit wäre die Kündigung im Zweifelsfall eindeutig nachweisbar.

Deshalb macht Handyvertrag kündigen Sinn

Der Mobilfunkmarkt ist ständig in Bewegung. Die verschiedenen Anbieter versuchen stetig, sich gegenseitig zu unterbieten und noch umfangreichere Tarife anzubieten. Allerdings nutzen viele Verbraucher diese Bewegung nicht aus. Denn anstatt nach den gewohnten 2 Jahren Vertragslaufzeit ein neues, günstigeres und umfangreicheres Angebot wahrzunehmen, wird der alte Vertrag blind verlängert. Nutzen Sie mit SmartChecker die Chance und informieren Sie sich schon heute über aktuelle Mobilfunkverträge.

Mit SmartChecker den neuen Tarif finden

Vergleichen Sie mit SmartChecker alle neuen Tarife und nutzen Sie die Chance: Handyvertrag kündigen – und zwar rechtzeitig. Denn ist die dreimonatige Kündigungsfrist abgelaufen, müssen Sie Ihren alten Tarif weitere 12 Monate zahlen. Um dem zu entgehen, sollten Sie frühzeitig passende Handytarife vergleichen. Tragen Sie in den obigen Rechner einfach Ihr persönliches Nutzungsverhalten ein. Wie oft telefonieren Sie, wie häufig surfen Sie im mobilen Netz? Treffen Sie die passenden Angaben und beginnen Sie mit der Tarifsuche.

Das neue Handy zum neuen Tarif

Zu Ihrem neuen Tarif wünschen Sie sich auch ein neues Smartphone? Wählen Sie in unserem Tarifrechner einfach Ihr Wunschgerät aus und wir finden für Sie passende Angebote. Der erste Schritt zu Ihrem neuen Tarif ist jedoch die Kündigung des alten Handyvertrags. Falls Sie ein aktuelles Smartphone besitzen und sich kein neues wünschen, suchen Sie einfach nach Tarifen ohne Hardware.